Rosa tomentosa (Filz-Rose)
Home
zu Familien
Fam. Rosengewächse (Rosaceae). Strauch, bis 2m. Mäßig trockene Waldränder, Gebüsche, Straßenböschungen. Kollin-montan
VI-VII. Gesamter Alpenraum, in D zwischen Donau und Westfalen inkl. Saarland und Sachsen, erweiterter Küstenbereich der Ostsee. Verbreitung?
Blätter mit 2-3 Fiederpaaren, Blüten hellrosa bis weißlich, Kelchblätter nach der Blüte waagerecht oder zurückgebogen, mit der Reife abfallend, Blütenstiele stieldrüsig. Gehört zur Gruppe der Filzrosen mit folgenden gemeinsamen Merkmalen: Blätter beiderseits filzig behaart, Stacheln am Stängel nie stark gekrümmt, Kelchblätter mit Seitenfiedern, Früchte stachelig. Weitere Angehörige der Gruppe: Apfel-Rose (R.villosa), Samt-Rose (R.sherardii), Falsche Filz-Rose (R.pseudoscabriuscula). Verbreitungskarte ungenau wegen vermutlichen Verwechlungen mit der letzteren