Rosa rugosa (Kartoffel-Rose)
Home
zu Familien
Fam. Rosengew. (Rosaceae). Strauch, bis 1,5m. Straßenränder, Hecken, meist angepflanzt und verwildert, salztolerant. Kollin-montan
VI-VIII. Zierpflanze aus Ostasien. Als Heckenpflanze und Solitärstrauch angepflanzt und verwildernd. Verbreitung
Blätter mit 2 bis 4 Fiederpaaren, runzelig, unterseits graugrün. Blüten auffallend groß (bis 9cm), dunkelrosa, selten weiß, Kelchblätter ungeteilt, nach dem Abblühen aufgerichtet, an der Frucht haftend, diese groß, kugelig, runzelig ("Runzelrose"), breiter als lang, Fruchtstiel kanl. Wie bei der ebenfalls großblütigen Essig-Rose (R.gallica) und der Bibernell-Rose (R.spinosissima) mit Borsten zwischen den Stacheln, wie letztere durch Ausläufern Klonien bildend