Mentha longifolia (Ross-Minze)
Home
zu Familien
Fam. Lippenblütler (Lamiaceae). Bis 100cm. Nassstellen auf Weiden, Gräben, Ufer, Waldränder. Kollin-subalpin
VII-IX. Gesamter Alpenraum, in D vom Alpenvorland bis zum Weserbergland, weiter nördlih selten. Verbreitung
Pflanze unangenehm riechend. Wie bei der fast kahlen Grünen Minze (M.spicata) Blätter ca. 3 mal so lang wie breit, gesägt mit vorwärts gerichteten Zähnen, jedoch Stängel und Blattunterseiten weißfilzig, meist gesellig wachsend wegen unterirdischer Ausläufer. Wie diese und die Rundblättrigen Minze (M.suaveolens) mit starker Verzweigung, Scheinquirle an den Zweigenden ährenartig genähert