Telekia speciosa (Große Telekie)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 200cm. Feuchte Ruderalstellen, Parks, Bachufer, Hochstaudenfluren. (Kollin-)montan
VI-VIII. Herkunft SO-Europa und Kaukasus. Ostalpen, in D nicht selten als Garten- und Parkpflanze beständig verwildert. Verbreitung
Pflanze oben verzweigt, Blätter herzförmig, gesägt, die unteren sehr groß, gestielt, die oberen sitzend, Blütenköpfe einzeln an Zweigenden mit sehr schmalen, fädlichen Zungenblüten. An ähnlichen Standorten kommt mit ähnlich auffallend schmalen Zungenblüten gelegentlich der ebenfalls aus Gärten verwildernde Echte Alant vor (Inula helenium). Unterschiede: Blätter grob und spitz gesägt, unterseits nicht graufilzig, nie stängelumfassend, die äußeren Hüllblätter nicht laubblattähnlich