Solanum nigrum (Schwarzer Nachtschatten)
Home
zu Familien
Fam. Nachtschattengew. (Solanaceae). 1jährig, bis 80cm. Ruderalflächen, Hackfruchtäcker, Brachen, Weinberge. Kollin-montan
VI-X. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet, in D von Nord nach Süd abnehmend. Verbreitung
Pflanze dunkelgrün, oft violett-schwarz überlaufen, +/- kahl, Blätter geschweift gezähnt bis ganzrandig. Blütenstand rispig, Staubbeutel gelb und zusammenneigend (Gattungsmerkmal), reife Beeren schwarz (Name!). Als Heilpflanze heute unbedeutend. Der seltene, durch starke Behaarung sich unterscheidende Täuschende Nachtschatten (S.decipiens) wurde früher als Unterart ssp. schultesii geführt