Scilla siberica (Sibirischer Blaustern)
Home
zu Familien
Fam. Hyacinthengew. (Hyacinthaceae). Schattige Parkanlagen, Gebüsche, Waldränder, Friedhöfe. Kollin(-montan)
III-IV. Heimat Osteuropa. Zerstreut v.a. nördlich der Mainlinie, als Frühblüher in Steingärten kultiviert und verwildert. Verbreitung
Unterschied zum häufigeren Zweiblättrigen Blaustern (Sc.bifolia): Mehr als 2 Grundblätter, diese ohne Kapuzenspitze, Blüten nickend, glockenförmig, Kronblätter mit dunklem Mittelstreifen, Fruchtknoten grün