Scabiosa lucida (Glänzende Skabiose)
Home
zu Familien
Fam. Kardengew. (Dipsacaceae). Bis 30cm. Alpenpflanze. +/-Kalkliebend; Bergwiesen, felsige Hänge, Felsschutt. (Montan-)subalpin-alpin
VII-IX. Fehlt in den äußersten südwest- und südalpinen Regionen. Verbreitung
Leicht verwechselbar mit der häufigen Tauben-Skabiose (Sc.columbaria). Wie diese mit schwarzen Kelchborsten, jedoch Unterschiede: Standort alpin, Pflanze meist unverzweigt und Stängel einköpfig, die unteren Blätter ungeteilt, gezähnt, kahl und glänzend. Eine andere alpine Art der Gattung ist die Südliche Scabiose (Sc.triandra), diese mit durchgehend gefiederten Blättern