Rumex longifolius (Nordischer Ampfer)
Home
zu Familien
Fam. Knöterichgewächse (Polygonaceae). Bis 120cm. Trittgestörte Weiden, Ruderalstellen. Kollin-montan(-subalpin)
VI-VII. In Schleswig-Holstein und in den Alpen zerstreut, sonst sehr selten und meist nicht beständig. Verbreitung
Blätter wie beim häufigen Krausen Ampfer (R.crispus) gewellt und spitz auslaufend, die ganzrandigen Valven jedoch ohne Schwielen. Junge Blättchen zum Verzehr geeignet, deshalb auch der andere Name Gemüse-Ampfer