Rosa corymbifera (Hecken-Rose)
Home
zu Familien
Fam. Rosengew. (Rosaceae). Strauch, bis 2,5m. +/-Kalkliebend; lichte Trockengebüsche, Waldränder, Steinriegel. Kollin-montan(-subalpin)
VI-VII. Zerstreut und teilweise häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Ähnlich der häufigeren Hunds-Rose (R.canina), wie bei dieser Stacheln hakig gekrümmt, Blüten weiß bis hellrosa, Kelchblätter mit Seitenfiedern, zurückgeschlagen, früh abfallend. Unterschied: Teilblätter zumindest unterseits am Hauptnerv sowie Blatt- und Blütenstiele flaumig behaart