Ranunculus sardous (Sardischer Hahnenfuß)
Home
zu Familien
Fam. Hahnenfußgew. (Ranunculaceae). 1- bis 2jährig, bis 30cm. Nassstellen auf Wegen, Äckern, Gräben, salztolerant. Kollin(-montan)
V-VII. Herkunft mediterran. Zerstreut in den Alpen und Feuchtgebieten Mittel- und Norddeutschlands, südl. des Main sehr selten. Verbreitung
Wie der häufigere Knollige Hahnenfuß (R.bulbosus) mit herabgeschlagenen Kelchblättern, Pflanze meist behaart (später verkahlend) mit gefurchtem Stängel, Früchte abgeflacht und kurz geschnäbelt. Unterschiede: Sicher unterscheidbar durch die fehlende Wurzelknolle, die unteren Blätter sind ebenfalls 3teilig, aber die Teilblättchen meist weniger stark eingeschnitten und mit stumpfen Enden