Pimpinella nigra (Schwarze Bibernelle)
Home
zu Familien
Fam. Doldenblütler (Apiaceae). Bis 70cm. Trocken- und Halbtrockenrasen, Kiefernwälder. Kollin-montan(-subalpin)
VI-IX. Selten. Zerstreut in ostdeutschen Gebieten, in den Alpen weitgehend auf Täler der Zentralpen beschränkt. Verbreitung
Stängel bis zur ersten Verzweigung stark behaart, Blätter ebenfalls beidseitig behaart, in der Form ähnlich wie die Grundblätter der Kleinen Bibernelle (P.saxifraga). Wie bei dieser Blüten weiß, ohne Hüll- und Hüllchenblätter