Pedicularis kerneri (Kerners bzw. Bündner Läusekraut)
Home
zu Familien
Fam. Sommerwurzgew. (Orobanchaceae). Bis 12cm. Alpenpflanze. +/-Kalkmeidend; Silikatmagerrasen, Felsschuttfluren. (Subalpin-)alpin
VII-VIII. Zentral- und SW-Alpen, in den nördlichen Kalkketten sowie östlich von Salzburg, Osttirol und Trient fehlend
Halbschmarotzer. Pflanze niederliegend bis aufsteigend, Blüten auffallend wenig am Stängelende, Oberlippe wie beim Kopfigen Läusekraut (P.rostratocapitata) in einen langen, schlanken Schnabel ausgezogen, ohne Zahn. Den wenigblütigen Blütenstand, kleinen Wuchs und die geschnäbelte Oberlippe der Blüten teilt die Art mit dem in den Ostalpen vorkommenden Farnblättriges Läusekraut (P.aspleniifolia), dieser jedoch mit auffallend lang behaartem Kelch