Molinia arundinacea (Rohr-Pfeifengras)
Home
zu Familien
Fam. Süßgräser (Poaceae). Bis 200cm. Mäßig feuchte bis wechseltrockene Streuwiesen, lichte Laub- und Kiefernwälder. Kollin-subalpin
VII-IX. Gesamte Alpenregion, in D südlich der Mainlinie mit südl. Teilen des Hessischen Berglandes, sonst selten. Verbreitung
Ähnlich dem häufigeren Gewöhnlichen Pfeifengras (M.caerulea), aber höherwüchsig mit deutlch breiteren Blättern (bis 12mm), unterste Deckspelze zugespitzt, wächst auch an weniger feuchten Standorten