Melilotus albus (Weißer Steinklee)
Home
zu Familien
Fam. Schmetterlingsblütler (Fabaceae). 1- bis 2jährig, bis 150cm. Mäßig trockene Ruderalflächen, Bahnanlagen, Kiesgruben. Kollin-montan(-subalpin)
V-VIII. Teilweise häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Wie beim ebenso häufigen Echten Steinklee (M.officinalis) Pflanze reich verzweigt, Blätter 3zählig, lang-oval, gezähnt, das mittlere länger gestielt, Blüten in bis zu 10cm langen Trauben, Flügel länger als das Schiffchen, Hülsen kahl, eiförmig, ca. 4mm lang. Unterschiede: Blüten schneeweiß (die einzige nicht gelbblühende Steinklee-Art), die Hülsen netzartig gerippt