Melica transsilvanica (Siebenbürger Perlgras)
Home
zu Familien
Fam. Süßgräser (Poaceae). Bis 100cm. Trockenwiesen und -gebüsche, Felsfluren. Kollin-montan(-subalpin)
VI-VII. In den Alpen zerstreut, in D v.a. Schwäb.-Fränk. Jura, Pfalz, Thüringen. Verbreitung
Herkunft Osteuropa. Ähnlich dem häufigeren Wimper-Perlgras (M.ciliata), mit deutlich sichtbar dichter, seidiger Bewimperung der Deckspelzen. Unterschiede: Pflanze grasgrün mit dichter Ährenrispe, Achse nicht sichtbar, Blattspreite teilweise gekielt, untere Blattscheiden meist zottig behaart