Malva verticillata (Quirl-Malve)
Home
zu Familien
Fam. Malvengew. (Malvaceae). 1-bis 2jährig, bis 150cm. Bauerngärten, mäßig trockene Ruderalflächen. Kollin(-montan)
VII-IX. Zerstreut in Alpentälern, früher als Küchen- und Heilkraut kultiviert, selten verwildert
Herkunft Ostasien. Erkennungsmerkmal gegenüber anderen Malvenarten sind die fast stiellosen Blüten, diese zu mehreren in den Blattachseln. Größte Ähnlichkeit mit der Weg-Malve (M.neglecta), jedoch deutlich größer mit aufrechtem Wuchs, Blütenfarbe blassrosa, selten rein weiß