Malva neglecta (Weg-Malve)
Home
zu Familien
Malvengew. (Malvaceae). 1jährig, bis 50cm. Wegränder in Siedlungsnähe, Mauern, Dunglegen, auch Äcker. Kollin-montan(-subalpin)
V-X. Zum Teil häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet, in D von Ost nach West abnehmend. Verbreitung
Wie bei der Wilden Malve (M.sylvestris) Blätter mehrfach gelappt, Blüten gestielt zu mehreren in den Blattwinkeln, Früchte käselaibförmig (Name "Käspappel"). Unterschiede: Pflanze oft niederliegend, weniger stark behaart, Kronblätter etwa halb so lang (bis 1,5cm), meist weiß, selten hellrosa