Gnaphalium norvegicum (Norwegisches Ruhrkraut)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 30cm. Alpenpflanze. Kalkmeidend; Almwiesen und -weiden, lückige Matten, Waldwege. Subalpin-alpin
VII-IX. Außerhalb der Alpen sehr vereinzelt in Hochlagen von Südschwarzwald, Bayer. Wald und Erzgebirge. Verbreitung
Wie das häufigere Wald-Ruhrkraut (Gn.sylvaticum) mit kräftigem, unverzweigtem Stängel, ganzrandigen Blättern und vielköpfiger Ähre. Unterschiede: Ähre kürzer, höchstens 1/4 des Stängels einnehmend, in den Blattachseln 1-3köpfige Knäuel, zur Blühzeit Grundblätter vertrocknet und mit nicht mehr als 1-2 sterilen Rosetten, Stängelblätter breiter (bis 10mm)