Geranium robertianum (Stinkender Storchschnabel)
Home
zu Familien
Fam. Storchschnabelgew. (Geraniaceae). 1- bis 2jährig, bis 50cm. Mäßig feuchte Ruderalflächen, Gebüsche, beschattete Mauern. Kollin-montan(-subalpin)
V-IX. Häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Verbreitung
Pflanze stark verzweigt und behaart, an sonnigen Standorten oft rot überlaufen. Wie beim seltenen, v.a. in südlichen Alpentälern vorkommenden Purpur-Storchschnabel (G.purpureum) Blätter nicht wie bei den anderen Arten handförmig geteilt, sondern fiederschnittig, Teilblätter stark eingeschnitten mit +/- stumpfen Enden. Unterschiede: Pflanze unangenehm riechend, Blüten größer (bis 2cm Durchmesser), Staubbeutel und Pollen rotbraun bis orange