Diphasiastrum alpinum (Alpen-Flachbärlapp)
Home
zu Familien
Fam. Bärlappgew. (Lycopodiaceae). Bis 30cm. Kalkmeidend; Borstgrasrasen, Almweiden, Zwergstrauchheiden. (Montan-)subalpin-alpin
VII-IX. Hauptverbreitung Alpen, sonst zerstreut bis selten in Hochlagen der Silikat-Mittelgebirge. Verbreitung
Im Gegensatz zu Lycopodium-Arten (Bärlapp) Blätter schuppenförmig und anliegend. Die Zweige wenig abgeflacht, Hauptspross oberirdisch kriechend mit sterilen und fertilen Seitensprossen. Unterschied zu Angehörigen der Artengruppe D.complanatum: Blätter breitschuppig, an der Sprossunterseite deutlich gekniet, nach unten schmäler werdend, Sporangienähren ungestielt den Vorjahrestrieben einzeln aufsitzend