Cirsium tuberosum (Knollige Kratzdistel)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 120cm. Wechselfeuchte Halbtrockenrasen, Moorwiesen, feuchte Gebüsche. Kollin-montan(-subalpin)
VI-VIII. SW-Alpen, in D zerstreut vom Alpenvorland bis Thüringen, nicht auf Silikat-Mittelgebirgen. Verbreitung
Stängel nicht geflügelt, Blätter tief fiederschnittig, die unteren rosettig, unregelmäßig weichdornig bewimpert. Köpfchen einzeln auf langen, kahlen, unbeblätterten Stielen, Hüllblätter anliegend, nicht stechend. Wird leicht mit der Berg-Distel (Carduus defloratus) verwechselt, diese ebenfalls 1köpfig, am oberen Stängelteil blattlos, aber mit abstehenden Hüllblättern