Centaurea jacea (Wiesen-Flockenblume)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 80cm. Extensiv bewirtschaftete Wiesen, wechselfeuchte Halbtrockenrasen. Kollin-montan(-subalpin)
VI-IX. Häufig in allen Bundesländern und in der gesamten Alpenregion. Unterarten. Verbreitung des Aggregats
Pflanze wenig verzweigt, Blätter lanzettlich bis linealisch, ungeteilt, leicht stängelumfassend, Randblüten deutlich vergrößert, Hülle braun erscheinend, Hüllblattanhängsel variabel: ungeteilt bis unregelmäßig eingerissen oder gefranst. Die Unterteilung in verschiedene Arten des Aggregats bzw. Unterarten ist wegen starker Neigung zu Bastardierung unzureichend gesichert. Die bekannteste davon ist die sehr schmalblättrige, in der Jugend häufig filzig überzogene ssp. angustifolia mit rutenförmig verlängerten Zweigen, andere sind die ssp. gaudinii (Südalpen) und ssp. subjacea (Ostalpen)