Brassica rapa (Rübsen, Rüben-Kohl)
Home
zu Familien
Kreuzblütler (Brassicaceae). 1- bis mehrjährig, bis 100cm. Mäßig feuchte Ruderalstellen, Uferbereiche, Äcker. Kollin-montan(-subalpin)
IV-IX. Wildvorkommen aus Verwilderungen des gewerbsmäßigen Anbaus, heute vornehmlich als Zwischenfrucht und Futterpflanze. Verbreitung
Wie beim Raps (Br.napus) und Gemüse-Kohl (Br.oleracea) die oberen Stängelblätter sitzend. Unterschiede: Blätter deutlich mit Öhrchen stängelumfassend, nur schwach bläulich bereift, offene Blüten die Knospen überragend, Kelchblätter zuletzt fast waagrecht abstehend, Schoten kürzer (bis 6cm)