Antennaria carpatica (Karpaten-Katzenpfötchen)
Home
zu Familien
Korbblütler (Asteraceae). Bis 15cm. Alpenpflanze. Kalkmeidend; windexponierte Steinrasen, Zwergstrauchheiden. (Montan-)subalpin-alpin
VI-VIII. Gesamter Alpenraum. Verbreitung
Unterschied zum häufigeren Gewöhnlichen Katzenpfötchen (A.dioica): Pflanze ohne Ausläufer, Grundblätter schmal-lanzettlich, nicht spatelig, Hüllblätter außen bräunlich, die der weibl. Blüten nicht oder sehr selten schwach rosa gefärbt