Viola palustris (Sumpf-Veilchen)
Home
zu Familien
Fam. Veilchengew. (Violaceae). Bis 10cm. Kalkmeidend; Niedermoore, Quellhorizonte, Ufer, Gräben, auch Hochmoore. Kollin-subalpin(-alpin)
V-VII. Gesamtes Bundes- und Alpengebiet, nicht an Kalk-Standorten wie z.B. Schwäbisch-Fränkischer Jura. Verbreitung
Alle Blätter grundständig, rundlich-nierenförmig, meist breiter als lang, schwach gekerbt oder ganzrandig. Blüten lila, unteres Kronblatt violett geadert, Kelchblätter stumpf