Valerianella rimosa (Gefurchter Feldsalat)
Home
zu Familien
Fam. Baldriangewächse (Valerianaceae). Einjährig, bis 40cm. Trockenwarme Böden. Äcker, Weinberge, lückige Wegränder. Kollin-montan
IV-VII. Herkunft westeuropäisch-mediterran. Zerstreut in den Alpen und im süd. bis mittl. D, selten in Mittelgebirgen. Verbreitung
Pflanze sparrig verzweigt, Blätter am Grund fiederschnittig gezähnt, Blüten in scheindoldig-kopfigen Blütenständen an den gegabelten Astenden, daneben oft auch einzelne Blüten in den Blattachseln, weiß bis bläulich, Früchte aufgeblasen, fast kugelig mit deutlich ausgeprägtem Zahn (Unterschied zum häufigeren Gewöhnl. Feldsalat, V.locusta)