Valerianella rimosa (Gefurchter Feldsalat)
Home
zu Familien
Fam. Baldriangewächse (Valerianaceae). Einjährig, bis 40cm. Trockenwarme Böden. Äcker, Weinberge, lückige Wegränder. Kollin-montan
IV-VII. Herkunft westeuropäisch-mediterran. Selten sowohl in D als auch in den Alpen, fehlt in Mittelgebirgen und im Tiefland. Verbreitung
Pflanze sparrig verzweigt, Blätter am Grund fiederschnittig gezähnt, Blüten in scheindoldig-kopfigen Blütenständen an den gegabelten Astenden, daneben oft auch einzelne Blüten in den Blattachseln, weiß bis bläulich, Früchte aufgeblasen, fast kugelig mit deutlich ausgeprägtem Zahn (Unterschied zum Gewöhnl. Feldsalat, V.locusta)