Tulipa sylvestris (Wilde Tulpe)
Home
zu Familien
Fam. Liliengew. (Liliaceae). Bis 40cm. Aufgelassene Weinberge, Auwiesen, Friedhöfe, Ruderalstellen, Parkanlagen. Kollin(-montan)
IV-V. Herkunft mediterran. Westalpen, in D zerstreut v.a. zwischen Tauber-Main-Gebiet und Weserbergland, auch Unterelbe. Unterarten. Verbreitung
Blätter 2-3 an der Stängelbasis, bis 2,5cm breit. Blüten einzeln, vor dem Aufblühen nickend, Perigonblätter spitz, rundum gelb, die äußeren 3 schmäler als die 3 inneren, Fruchtkapsel etwa doppelt so lang wie breit. Früher häufige Zierpflanze, als solche verwildert. In den SW-Alpen Unterart ssp. australis, bei dieser Blüte nicht nickend, Perigonblättern außen rot überlaufen, Fruchtkapsel etwa so breit wie lang