Symphyotrichum novi-belgii (Neubelgien-Herbstaster) Syn. Aster novi-belgii
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 150cm. Mäßig feuchte Ruderalstellen, Ufergebüsche, lichte Auwälder. Kollin
VIII-X. Heimat Nordamerika. Zerstreut im gesamten Bundes- und Alpengebiet, häufiger als die anderen Herbstaster-Arten. Verbreitung
Pflanze kahl, Blätter lanzettlich, ganzrandig, unten geöhrt, halbstängelumfassend, Zungenblüten meist blauviolett, selten rosa, Wie die anderen nordamerikanischen Arten Neuengland-Herbstaster (S.novae-angliae) und Lanzettblättrige Herbstaster (S.lanceolatum) früher unter der Gattung Aster geführt. Unterschied zu den Aster-Arten: Zur Blütezeit ohne Grundblätter, meist mit unterirdischen Ausläufern, Hüllblätter schmäler und spitz. Neubelgien war im 17. Jahrhundert eine Kolonie im heutigen Virginia