Spiranthes spiralis (Herbst-Wendelorchis)
Home
zu Familien
Fam. Knabenkrautgew. (Orchidaceae). Bis 30cm. Kalkmeidend; Wechselfeuchte Silikatmagerrasen, Kiefernbestände. Kollin-montan
VIII-X. Mediterrane Herkunft. In D selten, Baden-Württemberg, westl. Bayern, Harzvorland, in den Alpen häufiger. Verbreitung
Am Grunde eilanzettliche Blätter in einer Rosette, die in der Blütezeit meist abgestorben sind, Stängel mit schuppenartigen, lanzetlichen Blättchen. Blüten weiß, Perigonblätter außen drüsig behaart, etwa so lang wie die Lippe, diese ungeteilt, innen grün, rundum mit krausem Rand. Vielerorts zurückgegangen oder verschollen, vermutlich wegen der abnehmenden Hüteschafhaltung, da Restbestände gerade dort zu finden sind. Die fast nur noch im Alpenraum vorkommende Sommer-Drehwurz (Sp.aestivalis) blüht bereits ab Juni, ihre unteren Blätter sind nicht rosettig und die Lippe ist innen weiß