Silphium perfoliatum (Duchwachsene Silphie)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 2,5m. Äcker (in Kultur), Gärten, Staudenfluren an Flussufern. Kollin
VII-X. Neophyt aus Nordamerika. Allmählich zunehmender Anbau als Futter- und Energiepflanze
Pflanze im oberen Bereich verzweigt, Stängel kantig, Blätter +/- 3eckig, gezähnt, die unteren bis 40cm lang, gegenständig (bei Korbblütlern sehr selten!), die Blattpaare am Grunde miteinander verwachsen, auf diese Weise kleine Becher bildend, in denen sich Tau- und Regenwasser sammelt (Name "Becherpflanze"). Blütenköpfe einzeln, gelb, bis 8cm im Durchmesser, Zungenblüten schmal, Hüllblätter breit, anliegend. Es ist zu erwarten, dass die Pflanze zunehmend als Futter- und Energiepflanze anstelle von Mais angebaut wird, mit dem sie in der Erzeugung von Biomasse vergleichbar ist. Zudem ist sie mehrjährig und bietet im Spätsommer und Herbst reichhaltig Nahrung für Insekten