Silene dioica (Rote Lichtnelke)
Home
zu Familien
Fam. Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Bis 90cm. Feuchte Wiesen und Waldsäume, Hochstaudenfluren, Bachränder. Kollin-montan-subalpin
IV-IX. Stellenweise häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet, seltener in Teilen Ostdeutschlands, v.a. Brandenburg. Verbreitung
Pflanze durchgehend behaart, Blätter oval bis breit-lanzettlich, zweihäusig, Blüten der weibl. Pflanze breiter, bauchig, die der männl. Pflanze schmäler. Blüten in lockerrispigem Blütenstand, geruchlos, am Tag geöffnet ("Taglichtnelke"), Kronblätter rot, tief eingeschnitten