Scilla luciliae (Luzilien-Blaustern, Schneeglanz) Syn. Chionodoxa luciliae
Home
zu Familien
Fam. Hyacinthengewächse (Hyacinthaceae). Bis 15cm. Ortsnahe Ruderalflächen, Parks, Friedhöfe. Kollin
III-IV. Herkunft Türkei. Als frühblühende, anspruchslose Zierpflanze häufig in Gärten, von dort aus unbeständig verwildernd
Meist 2 Grundblätter, oft mit Kapuzenspitze. Blüten sternförmig, aufrecht, in wenigblütigen Trauben, Kronblätter im unteren Drittel miteinander verwachsen, im Inneren an der Basis weiß, unscharf abgegrenzt vom oberen blauen Abschnitt. Blausterne mit einem weißen Zentrum in der Blütenmitte wurden bisher als eigenständige Gattung Chionodoxa mit dem deutschen Namen Schneeglanz bzw. Sternhyazinthe geführt. Sie stammen aus dem vorderen Orient. Davon sind noch andere Arten (Sc.forbesii, Sc.sardensis, Sc.siehei) und Hybriden im Handel, deren Verwilderungen nur schwer zu unterscheiden sind