Salix starkeana (Bleiche Weide)
Home
zu Familien
Fam. Weidengewächse (Salicaceae). Strauch, bis 1,5m. +/-Kalkmeidend; wechselfeuchte Magerrasen in kühlem Klima, Moorgebüsche. Montan
IV-V. Nordisches Relikt aus der letzten Vereisungsperiode. Fehlt in den Alpen, in D vereinzelte Vorkommen auf der Schwäbischen Alb. Verbreitung
Strauch mit wenig verzweigten, aufsteigenden Ästen, diese braun bis rotbraun, junge Zweige und Blätter oft schwach behaart, später völlig verkahlend. Blätter bis 5cm lang und 3cm breit, eiförmig, ganzrandig oder leicht buchtig gekerbt, oberseits dunkelgrün und leicht glänzend, unterseits graugrün, Nebenblätter deutlich ausgebildet. Kätzchen lockerblütig, bis 3cm lang, vor den Blättern erscheinend, Deckblätter der Blüten 2farbig, Früchte behaart