Salix glaucosericea (Seiden-Weide)
Home
zu Familien
Fam. Weidengew. (Salicaceae). Strauch, bis 100cm. Alpenpflanze. Kalkmeidend; Mäßig feuchter Felsschutt, Bachufer. Subalpin(-alpin)
VI-VII. Fehlt in den Ostalpen östl. von Salzburg und Osttirol sowie in den nördl. und südl. Kalkalpen
Meist flach ausgebreitet, junge Zweige filzig, Blätter lanzettlich, bis 7cm lang, ganzrandig, oberseits matt, blaugrün, unterseits anliegend seidighaarig, schwach glänzend. Kätzchen erscheinen zusammen mit den Blättern, die männl. leuchtend gelb, die weibl. weiß-seidig, Deckblätter der Blüten einfarbig, hell, Früchte behaart. Wächst oft zusammen mit der Schweizer Weide (S.helvetica)