Ruta graveolens (Wein-Raute)
Home
zu Familien
Fam. Rautengewächse (Rutaceae). Bis 60cm. Kalkliebend; steinig-trockene Hänge; Felsen, Mauern, Weinberge. Kollin
VI-VII. Heimat SO-Europa. Am Alpensüdfuß zerstreut, in D sehr selten an warmen Hängen in Flusstälern (z.B. mittlerer Neckar, Saale). Verbreitung
Pflanze unten verholzend, meist verzweigt, blaugrün, kahl, stark aromatisch riechend, Blätter 2-3fach fiederschnittig mit stumpfen Enden. Blütenstand scheindoldig, Kronblätter 5, grünlich-gelb, löffelartig, Frucht eine 4teilig4 Kapsel. Als Gewürz-, Heil- und Duftpflanze in Gärten kultiviert und daraus unbeständig verwildert