Rumex aquaticus (Wasser-Ampfer)
Home
zu Familien
Knöterichgew. (Polygonaceae). Bis 150cm. Langsam fließende oder stehende Gewässer, Röhrichte, Hochstaudenfluren. Kollin(-montan)
VI-VIII. NO-Alpen, in D von Bayern über Thüringen und Sachsen bis zum Harzvorland, sonst selten. Verbreitung
Im Gegensatz zum häufigeren, gleiche Standorte besiedelnden Fluss-Ampfer (R.hydrolapathum) grundständige Blätter breit, nahezu herzförmig, Valven ohne Schwielen. Der Blattrand ist meist wellig, die Valven so breit wie lang, im Umriss +/- 3eckig