Rhododendron ferrugineum (Rostblättrige Alpenrose)
Home
zu Familien
Fam. Heidekrautgew. (Ericaceae). Strauch, bis 120cm. Alpenpflanze. Kalkmeidend; Latschengebüsche, Zwergstrauchheiden. (Montan-)subalpin-alpin
VI-VIII. Gesamter Alpenraum. Wächst dort, wo die ähnliche Bewimperte Alpenrose wegen Kalkmangel nicht gedeiht. Verbreitung
Wie bei der Bewimperten Alpenrose (Rh.hirsutum) Blätter wechselständig, lanzettlich, ledrig, immergrün, Blüten aufrecht in endständigen kopfigen Trauben, Früchte aufrecht. Unterschiede: : Blätter kahl, unterseits rostfarben, Blüten mit dunklerem Rot, anderer Standort (kalkmeidend). Beide Arten weisen gelegentlich anfangs gelblichweiße, später rote gallartige Blattwucherungen auf, die auf einen Pilzbefall zurückzuführen sind ("Saftäpfel", Ohrläppchen-Krankheit, Bild links unten)