Ranunculus auricomus (Gold-Hahnenfuß)
Home
zu Familien
Fam. Hahnenfußgew. (Ranunculaceae). Bis 60cm. Feuchte bis moorige Wiesen, Bruch- und Auwälder, Gebüsche. Kollin-montan(-subalpin)
IV-VI. Alle Bundesländer und gesamter Alpenraum. Verbreitung
Pflanze sehr formenreich mit allein in D über 50 nachgewiesenen Kleinarten. Gemeinsame Eigenschaften aller Formen: Breite, oft wenig eingeschnittene Grundblätter, diese sehr verschieden von den sitzenden, meist handförmig geteilten, schmalzipfeligen Stängelblättern, Kronblätter oft unvollständig ausgebildet, Krone dadurch "zerzupft" aussehend, zusammen mit Kelchblättern früh abfallend. Früchte rundlich, kurz behaart mit hakig zurückgekrümmtem Schnabel