Ranunculus aconitifolius (Eisenhutblättriger Hahnenfuß)
Home
zu Familien
Fam. Hahnenfußgew. (Ranunculaceae). Bis 60cm. +/-Kalkmeidend; feuchte Hochstaudenfluren, Gräben, Bachufer. (Kollin-)montan-subalpin(-alpin)
V-VII. Alpen außerhalb der Dolomiten, sonst Alpenvorland, Schwarzwald, Bayer. Wald, Rothaargebirge. Verbreitung
Sehr ähnlich dem ebenfalls weißblühenden Platanenblättrigen Hahnenfuß (R.platanifolius). Unterschiede: Stängel mit spreizenden Ästen, Blütenstiele nur wenig länger als die Tragblätter, unter der Blüte anfangs flaumig behaart, Blätter bis fast zum Grund handförmig geteilt, die seitlichen Abschnitte nicht miteinander verwachsen, Fruchtschnabel kurz, nicht gekrümmt