Polygonum aviculare (Echter Vogelknöterich)
Home
zu Familien
Fam. Knöterichgew. (Polygonaceae). 1jährig, kriechend bis 60cm. Wegränder, Wege, Schuttplätze, Äcker, Trittstellen. Kollin-montan(-subalpin)
V-XI. Häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet. Die Kartierung enthält den meist verwechselten P.arenastrum. Verbreitung?
Pflanze kahl, Blätter lanzettlich, bis max. 4cm lang, ganzrandig, Blüten einzeln oder zu wenigen in Knäueln blattachselständig. Ähnlich dem etwa ebenso häufigen P.arenastrum ("Trittrasen"-Vogelknöterich), aber Stängel nicht nur niederliegend, auch aufsteigend, Blätter am Hauptspross größer als an Nebensprossen, Kronblätter fast bis zum Grund geteilt. Seltener ist die schwer unterscheidbare Unterart ssp. rurivagum (Unbeständiger Vogelknöterich)