Polygonatum odoratum (Wohlriechende Weißwurz, Salomonssiegel)
Home
zu Familien
Fam. Mäusedorngew. (Ruscaceae). Bis 50cm. Lichte Trockenwälder und -gebüsche, Felsfluren, Geröllhalden. Kollin-montan-subalpin
IV-VI. Gesamte Alpenregion, in D zerstreut, sehr selten in Silikat-Mittelgebirgen und im nordwestl. Tiefland. Verbreitung
Wie die Vielblütige Weißwurz (P.multiflorum) mit bogig übergeneigtem Stängel und 2zeilig stehenden, eiförmig-länglichen bis elliptischen Blättern, Früchte bei Reife blau. Unterschiede: Stängel scharfkantig, Blüten fast immer einzeln an hängenden Stielen, duftend. Der Name beruht auf den siegelartigen Narben des Wurzelstocks, die durch das Absterben früherer oberirdischer Triebe entstanden sind (Bild unten)