Polygala serpyllifolia (Quendelblättrige Kreuzblume)
Home
zu Familien
Kreuzblumengew. (Polygalaceae). Bis 15cm. Kalkmeidend; feuchte Silikatmagerrasen, Quellmoore, Zwergstrauchheiden. (Kollin-)montan(-subalpin)
V-IX. Westliche Alpen, in D v.a. westlche sowie Thüringer und Oberfränkische Silikat-Mittelgebirge. Verbreitung
Grundblätter elliptisch, kleiner als die lanzettlichen Stängelblätter, nicht rosettig gehäuft, Blüten hellblau. Unterschied zu den anderen krautigen Polygala-Arten: Blütentraube mit erheblich weniger Blüten (zwischen 3 und 8), untere Blätter gegenständig