Poa trivialis (Gewöhnliches Rispengras)
Home
zu Familien
Fam. Süßgräser (Poaceae). Bis 100cm. Feuchtstellen in Wiesen und Äckern, Flussufer, feuchte Waldlichtungen. Kollin-subalpin
V-XII. Überall ziemlich häufig, weltweit vorkommend. Verbreitung
Pflanze mit oberirdischen Ausläufern und Trieben, Halme und Blattscheiden meist rückwärts rau, Blattspreiten bis 5mm breit, Blatthäutchen auffallend lang, bis 1cm, spitz auslaufend. Rispe bis 25 cm, Ährchen bis 4 mm lang, 2- bis 4blütig. Formenreich, auf Äckern häufig nur 1- bis 2jährig