Poa bulbosa (Knolliges Rispengras)
Home
zu Familien
Fam. Süßgräser (Poaceae). Bis 40cm. Silikat- und Sandtrockenrasen, trockene Ruderalstellen, Mauern, Bahnanlagen. Kollin-montan(-subalpin)
IV-VII. Süd- und Westalpen, in D zerstreut v.a. in Sandgebieten von östl. Bundesländern und des Rhein-Neckar-Gebietes. Verbreitung
Wächst in kleinen Horsten, Blatthäutchen bis 4mm lang. Wie beim Alpen-Rispengras (P.alpina), vivipare Fortpflanzung aus mehrblütigen Ährchen. Unterschiede: Halmgrund zwiebelartig verdickt, Blätter schmäler (bis 2mm), früh absterbend, Rispenäste kürzer, rau, schief aufrecht stehend, Ährchen grün oder nur schwach violett