Pilularia globulifera (Gewöhnlicher Pillenfarn)
Home
zu Familien
Fam. Kleefarngewächse (Marsileaceae). Bis 10cm. Schlammböden, Gräben, Teichränder, Ränder von Baggerseen. Kollin
VII-IX. Vereinzelt v.a. in Tagebau-Gebieten Ostdeutschlands und in Feuchtgebieten NW-Deutschlands, fehlt in den Alpen. Verbreitung
Rhizom am Boden kriechend und wurzelnd, Blätter binsenartig, jung wie ein Bischofsstab eingerollt. Kleefarne enthalten Sporen in Hüllen, die kugelig am Grunde der Blätter sitzen und bei Reife braun werden