Peucedanum alsaticum (Elsässer Haarstrang)
Home
zu Familien
Fam. Doldenblütler (Apiaceae). Bis 150cm. Kalkliebend; lichte Trockenwälder und -gebüsche, aufgelassene Weinberge. Kollin(-montan)
VII-IX. Selten in den Alpen, in D östl. Schwäbische Alb, Pfalz, Unterfranken mit Grabfeld, Thüringer Becken. Verbreitung
Stängel meist violett überlaufen, Blätter mehrfach gefiedert mit 3-5teiligen Endfiedern, Blüten cremefarben-gelb, Hülle und Hüllchen vielblättrig, hautrandig. Früchte deutlich gerippt, schwach geflügelt