Orobanche caryophyllacea (Nelken- bzw. Labkraut-Sommerwurz)
Home
zu Familien
Fam. Sommerwurzgew. (Orobanchaceae). 1- bis mehrjährig, bis 30cm. Halbtrockenrasen, Trockengebüsche, Waldränder. Kollin-montan(-subalpin)
V-VII. Gesamte Alpenregion, in D zerstreut, Hauptvorkommen Schwäb.-Fränk. Jura, fehlt im nordwestl. Tiefland. Verbreitung
Geruch nach Gewürznelken (Name!), Stiel, Kelch und Krone +/- gleichfarben (gelblich bis braunviolett), helldrüsig. Krone im oberen Drittel stark gebogen, Blüte auffällig weitröhrig, Narbe braunrot. Wirtspflanzen Labkraut-Arten (Galium), seltener Asperula (Acker- oder Hügelmeister). Zusammmen mit der Gelben Sommerwurz (O.lutea) wohl die häufigste in D vorkommende Art