Orchis ustulata (Brand-Knabenkraut) Syn. Neotinea ustulata
Home
zu Familien
Fam. Knabenkrautgew. (Orchidaceae). Bis 40cm. Halbtrockenrasen, Trockengebüsche. Kollin-subalpin
IV-VIII. Gesamter Alpenraum, in D zerstreut vom Alpenvorland bis Thüringen. Unterarten. Verbreitung
Am Grunde rosettig gehäufte, spitz auslaufende, breit-lanzettliche Blätter, am Stängel wenige anliegende Blattscheiden. Blüten klein (bis max. 1cm lang), dicht stehend, duftend. Lippe dreiteilig mit roten Punkten und gespaltenem Mittellappen, die übrigen 5 Perigonblätter einen geschlossenen rotbraunen Helm bildend. Unterart ssp. aestivalis, die nicht schon im Mai, sondern erst im Juli/August blüht. Sie ist größer mit gestrecktem Wuchs und längerem, lockerem Blütenstand