Orchis purpurea (Purpur-Knabenkraut)
Home
zu Familien
Knabenkrautgew. (Orchidaceae). Bis 90cm. Kalk- und wärmeliebend; Trockenwälder und -gebüsche, Halbtrockenrasen. Kollin(-montan)
IV-VI. Mittelmeerepflanze. Täler der Südalpen, in D von Bodensee-Donau bis zum Weserbergland, nicht in Silikatgebirgen. Verbreitung
Stängel unten mit glänzend-dunkelgrünen, rosettigen Grundblättern, oben meist blattlos. Lippe 3-teilig, weißlich, mit vorne verbreitetem, gespaltenem Mittellappen und behaarten Flecken, die übrigen 5 Perigonblättern einen geschlossenen, außen rotbraunen Helm bildend