Mycelis muralis (Gewöhnlicher Mauerlattich)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 80cm. Lichte Mischwälder, Gebüsche, schattige Felsen und Mauern. Kollin-montan(-subalpin)
VII-IX. Recht häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet, etwas seltener im äußersten NW. Verbreitung
Stängel oben verzweigt, kahl, Blätter unregelmäßig leierförmig fiederschnittig mit mehreckigen Seitenabschnitten und großem Endabschnitt, die untersten Blätter lang gestielt, die oberen stängelumfassend. Köpfchen zahlreich in lockerer, sparrig verzweigter Rispe. Ungewöhnlich für einen Korbblütler: Meist nur 5 Zungenblüten, so dass man das Körbchen für eine einzelne Blüte halten könnte