Mycelis muralis (Gewöhnlicher Mauerlattich)
Home
zu Familien
Fam. Korbblütler (Asteraceae). Bis 80cm. Lichte Mischwälder, Gebüsche, schattige Felsen und Mauern. Kollin-montan(-subalpin)
VII-IX. Recht häufig im gesamten Bundes- und Alpengebiet, etwas seltener im äußersten NW. Verbreitung
Stängel oben verzweigt, kahl, Blätter leierförmig fiederschnittig mit großem 3-5eckigen Endabschnitt und wenigen, rückwärts gerichteten Seitenabschnitten, die untersten Blätter lang gestielt, die oberen stängelumfassend. Köpfchen zahlreich in lockerer, sparrig verzweigter Rispe. Ungewöhnlich für einen Korbblütler: Meist nur 5 Zungenblüten, so dass man das Körbchen für eine einzelne Blüte halten könnte